Dieser Bericht wurde 459 mal gelesen
Einsatz 7 von 9 Einsätzen im Jahr 2020
Einsatzart: Brand
Kurzbericht: B04 - Elektrische Anlagen
Einsatzort: Fa. Holzindustrie Schafler Hirnsdorf 1
Alarmierung der FF-Kaibing : Alarmierung per Sirene

am 22.07.2020 um 11:25 Uhr

Ausfahrt: 11:30 Uhr
Einsatzende: 13:30 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 5 Min.
Einsatzleiter: FF Hirnsdorf
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge am Einsatzort:
RLFA 1000 Kaibing RLFA 1000 Kaibing
MTF-A Kaibing MTF-A Kaibing
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am 22. Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Kaibing mittels Sirenen Alarmierung zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf zu einem Brand bei der Fa. Holzindustrie Schafler nach Hirnsdorf gerufen.

Beim Eintreffen am Einsatzort hatte die Freiwillige Feuerwehr Hirnsdorf den Brand bereits unter Kontrolle.

Eine leicht Verletzte Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchgsvergiftung vom Roten Kreuz zur Kontrolle ins LKH Hartberg gebracht.



Eingesetzte Einheiten Insgesamt (Feuerwehr):
FF Kaibing und FF Hirnsdorf mit insgesamt 4 Fahrzeugen und 20 Mann

 

Tätigkeiten am Einsatzort:

  • Stellen eines Atemschutz Reservetrupps
  • Wasserversorgung und Leiterweg herstellen
  • Kontrolle der Absaugungsanlage unter schwerem Atemschutz
  • Kontrolle der Maschine (Glutnester) unter schwerem Atemschutz
  • Maschine unter schwerem Atemschutz Ausräumen
Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)
Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)
Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)Brand vom 22.07.2020  |  (C) Feuerwehr (2020)